Alle bisherigen Veranstaltungen 1 Jahr zurück

Dienstag, 27.07.2021

Sommeerfest 2021 - Rundfahrt auf dem Schweriner See

Seglerhaim

Liebe FiM-Freundinnen,

wir laden Euch zu unserem Sommerfest 2021 ein.

In diesem Jahr möchten wir es auf dem Wasser veranstalten und uns unsere Stadt von Bord des Klönpotts aus anschauen. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden, für kulinarische Genüsse und Getränke an Bord ist gesorgt.
Für die Unterhaltung sind wir selbst zuständig ;-), aber dies wird uns nicht schwer fallen, da wir uns seit Monaten nicht gesehen haben und wir reichlich Gesprächsbedarf haben.

Wir werden vom Steg des Seglerheims abgeholt und dort auch wieder abgestzt.

Der Vorstand freut sich auf Eure zahlreichen Anmeldungen per Doodle.

Mit herzlichen Grüßen

Der Vorstand

Dienstag, 24.08.2021

Filmkunstfest MV- Film ab in MV

Hotel Arte, Seminarraum

Am nächsten Dienstag, den 24.08.21, berichtet Kerstin Voigt über die Filmkunst in Mecklenburg-Vorpommern und das Filmkunstfest M-V, mit viel interessanten Informationen und Anekdoten. Sie, als Vorsitzende des Freundeskreises Filmkunstfest M-V e.V., führt uns in die mehr als 100-jährige Geschichte der Filmwelt Mecklenburg-Vorpommern ein und erzählt über die Tätigkeit und Aufgaben Ihres Vereins.

Dienstag, 28.09.2021

Radierungen zu Ovids „Metamorphosen“ von Dr. Dorothea Walz

Hotel Arte, Seminarraum

Dr. Dorothea Walz ist freiberufliche Bildende Künstlerin sowie promovierte Altphilologin und Romanistin in Schwerin. U. a. unterrichtet sie Kunst und Italienisch an der Volkshochschule Schwerin.

Ein Thema, das sie seit vielen Jahren beschäftigt, sind die „Metamorphosen“ des römischen Dichters Ovid, ein Werk, in dem zahlreiche Sagen der antiken Mythologie erzählt werden. Dr. Dorothea Walz ist vor allem von der Allgemeingültigkeit der antiken Mythologie fasziniert, die für sie hochaktuell ist. Dies spiegelt sich auch in ihren Radierungen zu dem Werk Ovids wider.

Die Künstlerin wird ihre Originalradierungen und ihre Interpretation dazu vorstellen.

Hotel Arte

Sabine Hansen schildert uns die Sicht der Krankenkassen.

Mittwoch, 29.09.2021

Radierungen zu Ovids „Metamorphosen“ von Dr. Dorothea Walz

Hotel Arte, Seminarraum

Dr. Dorothea Walz ist freiberufliche Bildende Künstlerin sowie promovierte Altphilologin und Romanistin in Schwerin. U. a. unterrichtet sie Kunst und Italienisch an der Volkshochschule Schwerin.

Ein Thema, das sie seit vielen Jahren beschäftigt, sind die „Metamorphosen“ des römischen Dichters Ovid, ein Werk, in dem zahlreiche Sagen der antiken Mythologie erzählt werden. Dr. Dorothea Walz ist vor allem von der Allgemeingültigkeit der antiken Mythologie fasziniert, die für sie hochaktuell ist. Dies spiegelt sich auch in ihren Radierungen zu dem Werk Ovids wider.

Die Künstlerin wird ihre Originalradierungen und ihre Interpretation dazu vorstellen.

Hotel Arte

Sabine Hansen schildert uns die Sicht der Krankenkassen.