Aktuelle Veranstaltungen

Dienstag, 28.09.2021

Radierungen zu Ovids „Metamorphosen“ von Dr. Dorothea Walz

Hotel Arte, Seminarraum

Dr. Dorothea Walz ist freiberufliche Bildende Künstlerin sowie promovierte Altphilologin und Romanistin in Schwerin. U. a. unterrichtet sie Kunst und Italienisch an der Volkshochschule Schwerin.

Ein Thema, das sie seit vielen Jahren beschäftigt, sind die „Metamorphosen“ des römischen Dichters Ovid, ein Werk, in dem zahlreiche Sagen der antiken Mythologie erzählt werden. Dr. Dorothea Walz ist vor allem von der Allgemeingültigkeit der antiken Mythologie fasziniert, die für sie hochaktuell ist. Dies spiegelt sich auch in ihren Radierungen zu dem Werk Ovids wider.

Die Künstlerin wird ihre Originalradierungen und ihre Interpretation dazu vorstellen.

Anmeldung ...

Archiv

  • alle bisherigen Veranstaltungen im Archiv
  • alle bisherigen Veranstaltungen 1 Jahr zurück
  • alle bisherigen Veranstaltungen 2 Jahre zurück
  • nach Veranstaltungen suchen ...

Veranstaltungen 2021

Dienstag, 28.09.2021

Hotel Arte, Seminarraum

Dr. Dorothea Walz ist freiberufliche Bildende Künstlerin sowie promovierte Altphilologin und Romanistin in Schwerin. U. a. unterrichtet sie Kunst und Italienisch an der Volkshochschule Schwerin.

Ein Thema, das sie seit vielen Jahren beschäftigt, sind die „Metamorphosen“ des römischen Dichters Ovid, ein Werk, in dem zahlreiche Sagen der antiken Mythologie erzählt werden. Dr. Dorothea Walz ist vor allem von der Allgemeingültigkeit der antiken Mythologie fasziniert, die für sie hochaktuell ist. Dies spiegelt sich auch in ihren Radierungen zu dem Werk Ovids wider.

Die Künstlerin wird ihre Originalradierungen und ihre Interpretation dazu vorstellen.

Hotel Arte

Sabine Hansen schildert uns die Sicht der Krankenkassen.

Mittwoch, 29.09.2021

Hotel Arte, Seminarraum

Dr. Dorothea Walz ist freiberufliche Bildende Künstlerin sowie promovierte Altphilologin und Romanistin in Schwerin. U. a. unterrichtet sie Kunst und Italienisch an der Volkshochschule Schwerin.

Ein Thema, das sie seit vielen Jahren beschäftigt, sind die „Metamorphosen“ des römischen Dichters Ovid, ein Werk, in dem zahlreiche Sagen der antiken Mythologie erzählt werden. Dr. Dorothea Walz ist vor allem von der Allgemeingültigkeit der antiken Mythologie fasziniert, die für sie hochaktuell ist. Dies spiegelt sich auch in ihren Radierungen zu dem Werk Ovids wider.

Die Künstlerin wird ihre Originalradierungen und ihre Interpretation dazu vorstellen.

Alle Veranstaltungen

Alle kommenden Veranstaltungen im Überblick.

FIM Veranstaltungen